Einsatztagebuch (ab 2013)

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Sa 16.12.2017)
E-Nr. 2017/14: Mehrere Boote drohen zu sinken (W2)

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:16.12.2017 - 16.12.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 16.12.2017 um 14:33 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:40 Uhr
Einsatzende:16.12.2017 um 14:40 Uhr
Einsatzort:Rhein (RKM 562) in Ortslage Hirzenach
Einsatzauftrag:Menschenrettung
Einsatzgrund:Mehrere Boote drohen zu sinken 
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Boppard 19/1 - SIM TV 10
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Rhein-Hunsrück 19/3 - SIM RH 193
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 77/2 -

Kurzbericht:

Der Führungstrupp und die Wasserrettungsgruppe 1 des Wasserrettungszuges Rhein-Hunsrück wurden heute alarmiert, da auf dem Hochwasser führenden Rhein in Ortslage Hirzenach mehrere Boote zu sinken drohten. Die Wasserschutzpolizeistation St. Goar veranlasste die Alarmierung der Feuerwehr Boppard, Bad Salzig und Hirzenach sowie des WRZ mit den Teileinheiten Bad Salzig und Boppard. Bei der Abfahrt an der Wache wurde der Einsatz durch die WSP storniert. 

Bilder: